Neues aus dem TWA-Zoo

Mauersegler-Nisthilfen (16. Okt. 2018)

Mauersegler-Nisthilfen (16. Okt. 2018)
Es ist Herbst geworden.  Die Schwalben sind aus unserer Torfwiesenau schon vor ca. einem Monat wieder nach Afrika geflogen. Die Mauersegler, die im Mai die TWA gemeinsam mit den Schwalben besuchten und - leider vergeblich - nach Nistmöglichkeiten Ausschau hielten, auch. Um sie im nächsten...

Hornissen-Hofstaat hält Einzug in TWA-Fledermaus-Nistkästen (August, 2018)

Hornissen-Hofstaat hält Einzug in TWA-Fledermaus-Nistkästen (August, 2018)
Titelbild: Hornisse, Vespa crabro germana, beim Kneten einer Beute. von Richard Bartz, Munich aka Makro Freak - Eigenes Werk, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2544632 Hornissennest in einem der zwei  nebeneinanderliegenden Unterputz-Fledermausnisthilfen, Haus 2,...

Schwalben, Glücksboten in der TWA ! (24. Juni 2018)

Schwalben, Glücksboten in der TWA ! (24. Juni 2018)
Bildnachweis s. unten  -  Schwalben haben seit Anbeginn gerne in unserem Wohnprojekt ‚Torfwiesenau‘ gewohnt. An fast allen Häusern bauten sie ihre Lehmnester unter der Dachgaube. Derzeit sind es 12 von den Schwalben selbst gebaute Nester, dazu kommen 8 von uns angebrachte NABU...

Der 'Goldfasan' (29.03.2017)

Der 'Goldfasan' (29.03.2017)
 Bildnachweis s. unten - Passend zum Frühlingserwachen habe ich für Euch eine neue Geschichte aus dem TWA-Zoo. Seit einigen Tagen stolziert ein prächtiger Fasan in den Morgenstunden direkt vor meinem Fenster längs der Au. Ein eindrucksvolles Bild mit seinem prunkvollem Gefieder, besonders,...

(1) Graureiher und Hasen vor der TWA (24. Juni 2018), (2) Fischreiher besuchen die TWA (19.07.2016)

(1) Graureiher und Hasen vor der TWA (24. Juni 2018), (2) Fischreiher besuchen die TWA (19.07.2016)
Bildnachweis s. unten  -  Heute Abend hatten die Hasen auf der Sumpfwiese dann noch eine Begegnung der besonderen Art: ein Graureiher ('Fischreiher') stolzierte auf sie zu (s. Bilder). Aber auch von ihm ließen sich die Hasen nicht aus der Ruhe bringen.     Graureiher...

(1) Damenwahl bei den Hasen (24. Juni 2018); (2) TWA-Hasenfamilie hat Zuwachs bekommen (17. Juli 2016); (3) vom Hasen & Igel (20. Mai 2013)

(1) Damenwahl bei den Hasen (24. Juni 2018); (2) TWA-Hasenfamilie hat Zuwachs bekommen (17. Juli 2016);  (3) vom Hasen & Igel (20. Mai 2013)
Bildnachweis s. unten  -  Derzeit wird ein Feldhasen-Pärchen auf der Sumpfwiese vor Haus 3 der TWA von Junggesellen Hasen belagert. Sie warten seit Tagen darauf dem Alten die Dame ausspannen zu können. Gestern Morgen wurde es lustig, als auch ein noch nicht ausgewachsener...

Rehe an der Torfwiesenau (27. Juli 2015 & 10. Juli 2013)

 Rehe an der Torfwiesenau (27. Juli 2015 & 10. Juli 2013)
Bildnachweis s. unten  ... heute Morgen und auch Nachmittags  (27. Juli 2015) vergnügten sich wieder einmal zwei Rehe, eine junge Ricke und ein zweijähriger Rebbock, auf dem satten Grün der Sumpfwiese an der TWA, nur zehn Meter von der Au entfernt, gleich neben der Hasenfamilie,...

Waldohreulen-Familie in der Torfwiesenau (8 Juni 2015)

Waldohreulen-Familie in der Torfwiesenau (8 Juni 2015)
Bildnachweis s. unten  -  Heute Abend (8 Juni, 2018)  lud Michaela spontan zu einer besonderen Theatervorführung ein. Wir konnten vom Logenplatz ihres Küchenfensters im 2. Stock von Haus 2 der TWA die vor ca. zwei Wochen geschlüpften drei Jungen Waldohreulen in den Wipfeln einer...

Die gemeine Wespe? (September 2014)

Die gemeine Wespe? (September 2014)
Bildnachweis s. unten  -  Ist die Wespe wirklich so gemein wie die Redensart vom "Stich in's Wespennest" nahelegt? Nein, die Wespe ist ganz friedlich, wenn man sie in Ruhe gewähren läßt. Davon zeugt ein erstaunlich großes Wespennest (ca. 60 x 20 cm, s. Foto unten), in dem sich vor einigen...

Der Kuckuck und der Esel (Juni 2018; 13. Juni 2014)

Der Kuckuck und der Esel (Juni 2018; 13. Juni 2014)
                     Bildnachweis s. unten  -  In der letzten Tagen konnte man wieder regelmäßig aus der Ferne den Ruf eines Kuckucks hören. Besonders frühmorgens nach Sonnenaufgang, der um diese Zeit Mitte Mai schon früh...