Waldohreulen-Familie in der Torfwiesenau (8 Juni 2015)

Waldohreulen-Familie in der Torfwiesenau (8 Juni 2015)

Heute Abend lud Michaela spontan zu einer besonderen Theatervorführung ein. Wir konnten vom Logenplatz ihres Küchenfensters im 2. Stock die vor ca. zwei Wochen geschlüpften drei Jungen Waldohreulen in den Wipfeln einer Eiche des Spielwäldchens der TWA  beobachten. Einer der Altvögel im Hintergrund lockte sie derweil mit bellenden Lauten; aber sie folgten nicht, sondern waren neugierig, fiepten, hüpften von Ast zu Ast und wollten uns lieber beim 'bird watching' zugucken.
Sind sie nicht goldig?

Übrigens war vor einigen Tagen auch in den 'Kieler Nachrichten' Interessantes über die Waldohreule, die in unserer Region gerade ihre Jungen ausbrütet, zu lesen: "Eulen werden flügge". Wenn Ihr nun selbst neugierig geworden seid, und Näheres über Eulen erfahren wollt, so braucht Ihr nur unten auf dieser website den Eintrag vom 1. Dezember 2013 über den Waldkauz anzuklicken. Viel Spaß beim Gucken und Lesen!