Neues aus dem TWA-Zoo

Der Fasan (29.03.2017)

Der Fasan (29.03.2017)
(Quelle: Fasan, Wikipedia) (Quelle:  Fasan: Meinholds Tierbild Nr. 29 (1921)) Passend zum Frühlingserwachen habe ich für Euch eine neue Geschichte aus dem TWA-Zoo. Seit einigen Tagen stolziert ein prächtiger Fasan in den Morgenstunden direkt vor meinem Fenster längs der Au. Ein...

Fischreiher besuchen die TWA (19.07.2016)

Fischreiher besuchen die TWA (19.07.2016)
Graureiher, auch Fischreiher genannt, besuchen seit Anbeginn unser Außengelände. Oft ist ein Reiher zum Beispiel am Teich an der Ausgleichswiese vor Haus 1 zu sehen. Aber bei solch feucht-nassem Wetter wie in den letzten Wochen, auch an der Au und auf der Sumpfwiese hinter Haus 3, wo ich ihn in der...

(1) TWA-Hasenfamilie hat Zuwachs bekommen (17.07.2016); + (2) vom Hasen & Igel (20. Mai 2013)

(1) TWA-Hasenfamilie hat Zuwachs bekommen (17.07.2016);  +  (2) vom Hasen & Igel (20. Mai 2013)
  Die TWA-Hasenfamilie hat Zuwachs bekommen (17.07.2016) Der Feldhase ist inzwischen in der Torfwiesenau heimisch geworden. Kürzlich waren nahe Karin's Sandkasten hinter Haus 3 sowie im Gemüsebeet von Peter sogar Junge zu bewundern, die keineswegs menschenscheu...

Rehe an der Torfwiesenau (27. Juli 2015 & 10. Juli 2013)

 Rehe an der Torfwiesenau (27. Juli 2015 & 10. Juli 2013)
... heute Morgen und auch Nachmittags  (27. Juli 2015) vergnügten sich wieder einmal zwei Rehe, eine junge Ricke und ein zweijähriger Rebbock, auf dem satten Grün der Sumpfwiese an der TWA, nur zehn Meter von der Au entfernt, gleich neben der Hasenfamilie, die schon vor einem Monat...

Waldohreulen-Familie in der Torfwiesenau (8 Juni 2015)

Waldohreulen-Familie in der Torfwiesenau (8 Juni 2015)
Heute Abend lud Michaela spontan zu einer besonderen Theatervorführung ein. Wir konnten vom Logenplatz ihres Küchenfensters im 2. Stock die vor ca. zwei Wochen geschlüpften drei Jungen Waldohreulen in den Wipfeln einer Eiche des Spielwäldchens der TWA  beobachten. Einer der Altvögel im...

Die gemeine Wespe? (September 2014)

Die gemeine Wespe? (September 2014)
Ist die Wespe wirklich so gemein wie die Redensart vom "Stich in's Wespennest" nahelegt? Nein, die Wespe ist ganz friedlich, wenn man sie in Ruhe gewähren läßt. Davon zeugt ein erstaunlich großes Wespennest (ca. 60 x 20 cm, s. Foto unten), in dem sich vor einigen Monaten die Gemeine Wespe (Vespula...

Der Kuckuck und der Esel (13. Juni 2014)

Der Kuckuck und der Esel (13. Juni 2014)
In der letzten Tagen konnte man regelmäßig aus der Ferne den Ruf eines Kuckucks hören. Besonders frühmorgens nach Sonnenaufgang, der um diese Zeit Mitte Juni schon früh beginnt, vernimmt man ihn deutlich. Vermutlich nistet der Vogel am Rande des Marinearsenals nördlich der TWA. Es ist zwar kein...

Der Dompfaff (6. April 2014)

Der Dompfaff  (6. April 2014)
Viktor sei Dank! Es gibt wieder Neues aus dem TWA-Zoo zu vermelden. Viktor wurde heute, am Sonntagmorgen, durch den Gesang eines Dompfaffs geweckt, den er schon aus seiner Kindheit gut kannte. Sein  Vater hatte über lange Jahre eine Vogelvoliere draußen im Garten am Haus. Darin hielt und...

ein Waldkauz ruft (1. Dezember 2013)

ein Waldkauz ruft (1. Dezember 2013)
Liebe TWA-Tiefreunde, heute, früh morgens - so zwischen 4:30h und 6:00 - konnte man deutlich den Ruf eines Walkauzes (Strix aluco) vernehmen. Er strich am Saum des Knicks vor meinem Fenster entlang - wohl auf der Suche nach Mäusen.  Seine Stimme war wegen der sternklaren, kalten...

die faszinierende Schlange (4. September 2013)

die faszinierende Schlange (4. September 2013)
... letzte Woche berichtete Gesa mir von einer großen Schlange im benachbarten Garten von Marlene, die ihr Hund aufspürte und biss, nachdem die Schlange ihn zischend bedrohte. Marlenes Kinder konnten die Ringelnatter, denn um eine solche (ungiftige und sehr nützliche) Schlange handelte es sich,...